23 Mai 2016

Montags Morgen Musik


Ein schöner,neuer Song von Milow: Howling At The Moon

25 April 2016

Montags Morgen Musik


Guten Morgen... ich war am Wochenende in Hannover, wo eine Demo gegen TTIP & CETA statt fand.
Wer nicht weiß um was es da geht, kann sich dieses kurze Video dazu anschauen:




Zur Unterhaltung hat die Band "Rainer von Vielen" beigetragen.
 Und ich habe mir diesesn Song für euch ausgesucht:
Empört Euch...denn diese Welt sie gehört Euch!!!

24 April 2016

Der Frühling ist da


...oder auch nicht? Diese Fotos sind am vergangenen Freitag entstanden und es war soooo schönes Wetter. Eine wahre Pracht wie sich die Natur entwickelt. Leider hat sich ja dieses Wochenende das Wetter geändert und es hat sogar geschneit. Ich hoffe das war eine Ausnahme und wir haben bald schon wieder Sonne und Temperaturen über 15 Grad. Ich möche viel mehr im Garten machen und es ist einfach nur schön an der frischen Luft zu sein und das Leben zu genießen.

 Diese Blümchen gibt es bei uns überall...
vielleicht weiß jemand von euch wie diese Blumen heißen!?
 

 Eine Apfelplantage in unserer Nähe




 Blüht der Raps dieses Jahr früher als sonst?




 Alma & Nelly genießen auch das schöne Wetter




  Birke


 Was für ein Ausblick!



 

18 April 2016

Montags Morgen Musik


Guten Morgen ihr Lieben...heute gibt es endlich mal wieder eine Montags Morgen Musik! Das Lied "Neue Brücken" von Pur ist fast 25 Jahre alt aber es ist aktueller mehr denn je. Ich habe es damals schon gern gehört und bin jetzt wieder darüber gestolpert. Hört euch bitte den Text an...es hat sich seitdem leider nichts geändert und viele sollten sich das Lied mal zu Herzen nehmen.

Viel Spaß beim anhören!!!



16 März 2016

Lecker Schmecker - einfache, vegane braune Bratensoße


Hallo meine Lieben...ich habe heute ein sehr einfache, schnelle und vegane Bratensoße für euch. Bisher habe ich immer eine Bratensoße aus Champions zubereitet, die auch wirklich sehr lecker schmeckt aber manchmal muß es auch schnell gehen. Ich liebe Kartoffeln mit Gemüse und Soße. Das ist ein schnelles Gericht , wenn da nicht die Soße wäre. Auf Soße aus der Tüte möchte ich nicht zurück greifen also mußte eine andere Lösung her. 
Ich habe ein sehr einfaches Rezept im Internet gefunden und habe dieses noch etwas verändert. 
Ihr müßt die Soße mal probieren...dafür das es eine vegane Bratensoße ist, schmeckt sie richtig lecker!


 Das Rezept für 2 Personen
wenn man gerne Soße ißt dann nur für eine Person

1,5 EL Bratöl z.B Alnatura
1,5 EL Vollkornmehl oder Buchweizenmehl (glutenfrei)

in einen Topf 3 Minuten braun werden lassen

dazu kommen 300 ml Gemüsebrühe

dies dann 10 Minuten köcheln lassen

nach den 10 Minuten die Soße würzen mit
1,5 EL Sojasoße, eine Prise Rauchsalz, Pfeffer und 
eine Prise  Paprika edelsüß

zum andicken verwende ich Johannisbrotkernmehl nach Bedarf

das wars schon!!!

Kartoffeln mit Soße und Grünkohlrößchen




12 März 2016

Mein 1. Gartenjahr - Teil 4


Heute kommen wir zum vierten und letzten Teil meiner kleinen Gartenserie. Ich zeige euch wie so meine erste Ernte war. Was sich noch im Garten verändert hat und ich erzähle euch was ich für dieses Jahr so geplant habe.

Das soll mein Blumenbeet werden. Da wir sehr harten Boden haben und ich nicht die 
Kraft habe, alles umzugraben, habe ich mich an einen Beet probiert. Ein Beet ohne umgraben.
Dieses Jahr teste ich ob darauf auch was wächst :)




 Nach der Pappe kam erst Mist und dann noch Erde darüber



 Coloradomöhren und Möhre "Lange rote Stumpfe ohne Herz"


 Sehr viel Rote Bete


 Das ist ein Feigenbaum den ich mir auf einen Markt gekauft habe
Bin gespannt wann und ob er Früchte tragen wird


 Meine Tomaten aus dem Beet
Ohne gießen

Lecker Physalis, ein kleiner Snack für zwischendurch


 Kürbisse hätten es ruhig mehr sein können
2 Pflanzen - 6 Kürbisse...etwas wenig oder?


 Die Tomaten im September


 Sonnenblumen gehören in jeden Garten


 Das Beet vor dem Gewächshaus mit Blumenmischung


 Damit´s schöner wird habe ich eine Trockenmauer als
 Umrandung  drum herum gebastelt


 Sehr früh kam dann der erste Schnee am 14. Oktober 2015




 Trotzdem gab es auch nochmal schöne Tage - Nelly und Alma sind oft mit dabei


 Der Garten wird winterfest gemacht


 Die fertige Trockenmauer - mir gefällt´s richtig gut
Jetzt muß nur noch der Frühling kommen, damit neue Pflanzen und Blumen darauf können



So, nun hoffe ich das euch mein kleiner Einblick in meinen Garten gefallen hat. Auf dieses Jahr freue ich mich auch schon und ich kann es kaum erwarten, das es wieder los geht. Geplant habe ich im Frühjahr eine Kräuterschnecke zu bauen. Ich möchte dieses Jahr noch andere Gemüsearten dazu nehmen wie z. B. Porree, Blumenkohl, Aubergine, Melone usw. Also ich habe mir einiges vorgenommen.
An der Südseite  des Gewächshauses sollen dieses Mal die Tomaten hin und deswegen werden wir dort noch ein kleines Dach anbringen. Mal sehen was wir noch so einfällt...

Liebe Grüße Dana
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...