19 Mai 2012

Ein süßes Dessert...

Pavlova - Dessert
Pavlova ist ein australisches-neuseeländisches Dessert. Ich hatte im Internet nach ein typisch, australisches Dessert gesucht und bin dann auf dieses wundervolle Rezept gestoßen. Anfangs war ich erst skeptisch und konnte mir nicht vorstellen wie es schmecken soll aber nach dem probieren, war es um mich geschehen....
ein echt leckeres Dessert!


Und so geht es:




                           



       

Das waren die Zutaten
Jetzt schon mal den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Dann die 5 Eiweiß in eine Schüssel geben  und rühren bis es beginnt dicklich zu werden. Nach und nach die 175g Puderzucker dazu geben, sowie den Vanillezucker, den Essig und den Zitronensaft, und kräftig weiterschlagen. 
Wenn die Baisermasse fest ist das Maismehl  unterheben.


                              

Die Baisermasse auf das Blech verteilen. Die Masse sollte ca. 3 cm hoch sein. Ofen jetzt auf 100 Grad stellen. Das Blech auf die mittlere Schiene des Ofens schieben. Nun 60 min backen. Die Masse sollte nicht braun werden. Zur Not kann man nach 45 min die Masse mit Alufolie abdecken.


Wenn die Baisermasse fertig ist. Ofen ausschalten und die Masse abkühlen lassen.
Jetzt die Sahne steif schlagen.


Sahne auf dem Baiserboden verteilen.

      


                            

 Zum Schluss noch die Früchte drauf und fertig ist das Pavlova-Dessert. Lasst es euch schmecken ;-)










Kommentare:

  1. Hey das sieht ja mal lecker aus. Und die Fotos dazu sind echt der Hammer. coole Idee.

    Was hältst Du vom gegenseitigen verfolgen?

    http://joern-b.blogspot.com

    Gruß
    Jörn

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn eigentlich für dich hier das wichtigste ? Das Kochen oder die Fotos. Man weis nicht worauf man Appetit bekommen soll. Nee mal im ernst, haste wieder gut gemacht. Ich würde aber den Bildern mal eine Nr. geben, da kann man den Senf dazu besser einordnen. Ich meine beiden beiden Bilder mit dem fertigen Tellern ist die Einstellung falsch. Es sieht nicht so frisch aus wie es sicher war oder ist es Absicht ??

    P.S. Paß bitte auf da will dich einer verfolgen. :-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beides ist wichtig!!! man kann ja nicht nur ein Hobby haben ;)
      Die Bilder vom fertigen Dessert sind bearbeitet. Mir gefällt der Stil persönlich ganz gut, kann aber sein das es nicht jedermanns Geschmack ist! Ich zeig dir bei Gelegenheit mal das Original zeigen :)

      Löschen
    2. Da gebe es ja noch das dritte Hobby, das Nellchen von der auch mal wieder Bilder kommen könnten;)

      Ich finde die Art der Bilder nicht schlecht.
      Wie heißt die Einstellung?

      Beim nächsten Haareschneiden mußt mich mal über so ein Blogkrams aufklären.
      Ich hatte da eine Vision:D

      Gruß Marcus

      Löschen
  3. Hallo Knips-Lust :)

    bin auf Blog-Zug auf dich aufmerksam geworden und hab mich bei dir verlinkt, weil du einen recht netten Blog hast ;) vielleicht hast du ja auch Lust bei mir vorbeizuschauen, würd mich freuen!

    Jedenfalls werd ich dieses Rezept gleich am Wochenende ausprobieren, denn mit Baiser wollte ich schon immer etwas machen - hoffentlich gelingts :)

    glg Farbenzauberin :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dana :-)

    Gesagt getan- heute hab ich das Pavlova Dessert ausprobiert! Ganz so wie bei dir ist es leider nicht geworden! Masse ist am Blech nicht hoch geblieben, darum ist das ganze nun eher "PLATT" ausgefallen ;-) und als ich dann noch die Früchte drauf gepackt hab hat es eher einer Pizza geähnelt als diesem Dessert *ggg*

    Macht nix, beim nächsten Versuch klappts dann vielleicht :-)
    Schmecken tuts trotzdem supiiii ...

    glg Farbenzauberin :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen...schön das du das Rezept ausprobiert hast! Der Wille zählt. Beim nächsten Mal wird es dann sicher perfekt :) LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...