19 Mai 2013

Wir sind wieder zurück!!!

Hallo ihr Lieben... nach fast 2 Wochen bin ich/wir wieder zurück! Ich möchte euch gerne erzählen wie es uns (also Nelly und Mir) in den letzten 2 Wochen ergangen ist.
Erstmal möchte ich mich für die lieben Genesungswünsche für Nelly bedanken. Eure aufmunternden Worte haben mir echt geholfen. Was ist passiert?
Nelly hat Montag vor 2 Wochen Blut gebrochen. Ich bin mit ihr sofort zum Tierarzt gefahren. Der Tierarzt wollte Nelly gleich da behalten um sie zu Untersuchen und so war sie auch in sicheren Händen. Mir ist es natürlich sehr schwer gefallen sie dort zu lassen...sie tat mir so leid und ich wusste ja nicht was sie nun hat.
Im laufe des Tages bekam ich dann einen Anruf vom Arzt. Sie hatten Nelly Blut abgenommen und dabei stellte sich heraus , das Nelly eine Bauchspeicheldrüsenentzündung hat. Der Wert war 20 mal so hoch als normal, wahrscheinlich ausgelöst durch würzigen Essen. Ich habe Nelly noch nie sowas gegeben, deswegen kann ich mir auch nicht erklären wo sie das herhaben könnte. 
Montag Abend durfte ich sie dann  endlich wieder abholen....sie war auf den ersten Blick ganz fit und hatte den Tag auch ganz gut überstanden.



Aber in der Nacht musste sie nochmal zweimal brechen und es war für uns eine sehr unruhige Nacht. Am Dienstag musste sie wieder frühs zum Arzt, sie sollte ein zweites mal eine Infusion bekommen und wir haben darauf bestanden das sie noch Ultraschall machen, damit andere Krankheiten ausgeschlossen werden können. Erst Abends um neun durfte ich die kleine Maus wieder abholen. Mann! ...war ich froh als ich sie wieder in meine Arme nehmen konnte. Jeder der ein Tier hat, weiß wie das ist, wenn man so an einen Tier hängt.


Nelly hat jetzt einen kahlen Bauch

Auf jeden Fall musste Nelly 2 wochenlang Antibiotika nehmen und Tabletten für den Magen. Essen darf sie nur Diät-Futter bis auf weiters... also z.B. Reis mit Huhn oder Kartoffeln mit Möhren.  Erst in ein paar Wochen kann man an den Blutwerten sehen, ob es wieder auf normal ist oder doch noch erhöht ist.
Ich hoffe Nelly hat keine weiteren Schäden davon getragen und sie wird wieder ganz gesund.
Ich möchte noch so viele Jahre mit ihr zusammen erleben. Sie ist einfach ein so toller Hund!!!!



Follow on Bloglovin                    

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...