26 März 2013

DIY Osterkranz

Hallo ihr Lieben...ich hatte ein bisschen Zeit und habe mich mal kreativ betätigt. Und zwar habe ich 
ein Osterkranz gebastelt. Ich bin gespannt wie er bei euch ankommt. Mir gefällt er sehr gut und es 
ist mal was anderes...


Also was braucht ihr dafür: 1x Styroporring (ca. 26cm) , 
Heißklebepistole und viele, viele Eierschalen...


... als Deko habe ich grüne und gelbe Federn genommen, 
außerdem habe ich noch kleine Wachteleier und etwas 
Ostergrass benutzt. Aber ihr könnt im Prinzip 
alles nehmen was euch gefällt.




Ich habe als erstes die Eierschalen nach belieben auf den
 Styroporkranz gelebt. Ab und zu wenn kleinere Lücken
 waren habe ich die Wachteleier dazwischen geklebt. Zum
 Schluss habe ich den Kranz noch mit Federn dekoriert...
Das wars dann eigentlich! Ihr könntet auch zum Beispiel
 Blumen in die halben Eierschalen legen. Der Phantasie ist
 da keine Grenzen gesetzt.

Und so sieht dann der fertige Osterkranz aus!




Kommentare:

  1. Bin gerade auf deinen Blog gestoßen - toll!!!!! Und diese Idee hier ebenfalls!!! Hast einen Leser mehr!

    GLG, Tati

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dana :)

    ich staune, für mich mal eine ganz neue Idee - sieht aber dennoch gut aus!

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  3. uiii das sieht echt schön aus, hmmm schön ist nicht das richtige Wort "frech" vielleicht eher *g* gefällt mir richtig gut dein Kranz, hab ich noch nie in der Variante gesehen :-)

    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
  4. Dana - schön wie immer :)

    Liebe Grüße

    Uli

    AntwortenLöschen
  5. Danke dir :)

    Der Kranz sieht toll aus!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich danke euch für die lieben Kommentar...
    schön das der Osterkranz so gut bei euch ankommt!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Der ist echt total schön geworden!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...