25 September 2013

Rundreise 2013 - Schweden / Sweden Teil 2

Hallo... heute nun der 2. Teil zu Schweden. Nachdem wir in Norwegen ehr schlechtes Wetter erwischt hatten, entschieden wir uns nicht länger in Norwegen zu bleiben als nötig und so konnten wir unser Heimreise auf den Landweg antreten, da wir noch genügen Zeit zur Verfügung hatten.


Wir sind ca. nochmal 630 km durch Schweden gefahren


1 Kyrkö Mosse - Autofriedhof | 2 Malmö


Nun sind wir wieder in der Zivilisation angekommen



Campingplatz in Schweden
...klein aber fein!




Autofriedhof - Kyrkö Mosse
! Dazu mache ich noch ein extra Post!
Koordinaten     6° 28′ 0″ N14° 39′ 53″ O 







Akes Hus
Ihm gehörte das Gelände und die Autos






Die frühere Werkstatt




Sehr alte Zeitungen haben wir dort gefunden

Da wir noch Zeit hatten und es ein schöner Tag war, 
haben wir noch die Stadt Malmö besucht
...das Foto erinnert mich aber ehr an Amsterdam!




Wir hatten das Glück, das gerade in dieser Woche das "Malmö Festival" war 
und in der ganzen Innenstadt war was los


Ich persönlich habe mich sehr wohl gefühlt in Malmö. 
Es ist wirklich eine wunderschöne Stadt mit tollen Menschen






Die Öresundbrücke
Sie verbindet Schweden mit Dänemark. Hier musst du 45,- Euro Maut bezahlen


So ihr Lieben...langsam neigt sich unser Urlaub den Ende zu. Ein paar Fotos von Dänemark und Deutschland möchte ich euch dann noch im nächsten Post zeigen...


Kommentare:

  1. Immer wieder schöne Bilder :)

    Diese Autos finde ich ja mal ein geniales Stilleben ;)

    Schönen Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder. Vor allem haben mir die Fotos zu der alten Autowerkstatt gefallen und den verlassenen nostalgischen Autos... Ist vielleicht nicht sehr umweltfreundlich... aber trotzdem sehr schön anzusehen.

    Lieben Gruß,
    Conni.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo...ich danke euch für die lieben Kommentare. Der Autofriedhof hat mir auch sehr gefallen. Es war irgendwie ein magischer Ort für mich...deswegen kommt dazu noch ein extra Post!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dana,
    ich liebe Skandinavien und Malmö ist immer einen Besuch wert. Aber das ihr auch noch ein Konzert von Bassekou Kouyate erwischt habt, darum beneide ich Dich. Ich bin übrigens aus Leipzig und gespannt auf Deine besten Fotos.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Campen in Schweden ist echt mein Traum. Hoffe ich bekomm das irgendwann mal hin! :) Was zahlt man denn für den Campingplatz dort?
    Schöne Bilder! <3

    Lg Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilli. Wir haben in Schweden einmal gecampt und haben ca. 20,- Euro bezahlt für eine Nacht. Duschen musste man extra bezahlen :)

      Löschen
  6. Ein interessanter Bericht! Malmö habe ich auf meiner Liste, ich bin sicher, dass es mir dort auch gefallen würde. EUR 45,- Mautgebühr ist heftig, vor allem wenn man bedenkt, das z.B. die Ueberquerung des Rügendamms umsonst ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist viel Geld. Zum Glück mussten wir das nur einmal bezahlen. Es war auf dieser Brücke auch nicht viel Verkehr. Schätze mal das zum größten Teil nur die Touris drüber fahren..

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...